Wichtige Ereignisse 1146-2002

1146Erste urkundliche Erwähnung des Ortsnamens
1180Bau und Weihe einer aus Stein erbauten Kirche
1252Die ganze Bergschaft Wärgistal kommt unter Klosterherrschaft
1275200 bis 300 Eigenleute der Eschenbacher werden Untertanen des Klosters Interlaken, sogenannte "Gotteshausleute"
1349Aufstand gegen das Kloster, von Bern niedergeschlagen
1404Erste Vereinbarungen wegen der Alpen mit dem Klosterpropst von Interlaken, Vorläufer des Taleinungsbriefes
1528Widerstand gegen die Reformation
1538Erneuerung des Taleinungsbriefes mit dem bernischen Landvogt
1600Höchststand der beiden Gletscher in historischer Zeit
1669Die grosse Pest in Grindelwald, 788 Verstorbene
1690Erste dokumentarisch belegte Gletscherbesucher: Albrecht von Brandenburg und Thomas Coxe
1779Goethe in Grindelwald
1793Bau der heutigen Kirche
1820Das erste Hotel: der "Schwarze Adler"
1828Besteigung der Jungfrau durch "Wildgänger" von Grindelwald
1845Besteigung des Wetterhorns erstmals von Grindelwald aus
1858Erstbesteigung des Eigers
1891Erste Skifahrer in Grindelwald
1885Gründung des Gemeinnützigen Vereins, Vorläufer des Kur- und Verkehrsvereins
1888Erste Wintersaison
1890Betriebsaufnahme der Berner Oberland-Bahnen BOB
1892Der grosse Brand von Grindelwald: 116 Gebäude eingeäschert
1893Betriebsaufnahme der Wengernalp-Bahn WAB
1898Gründung Führerverein Grindelwald
1902Gründung des Skiclubs Grindelwald
1905Gründung Kur- und Verkehrsverein
1913Gründung der ersten Viehzuchtgenossenschaft
1921Gründung Handwerker- und Gewerbeverein
1938Erstbegehung der Eigernordwand
1947Betriebsaufnahme der Firstbahn BGF
1961Bau der Schulanlage Graben und des Kongress-Saales
1967Bau der Pfingsteggbahn
1975Bau des Sportzentrums
1978Betriebsaufnahme der Männlichenbahn GGM
1991Modernisierung der Firstbahn BGF Gondelbahn
2002Eröffnung neues TIZ (Tourist Informations Zentrum)
nordfabrik