Einwohnerzahlen

Die ersten Bewohner des Tales sollen Bergkelten gewesen sein, zu denen im ersten Jahrtausend unserer Zeitrechnung die Alemannen einwanderten. Dazu gesellten sich im Laufe weiterer Jahrhunderte Walser aus Lötschen und dem übrigen Wallis. Daraus bildete sich der Grindelwalder Typ, der in jüngster Zeit, mit dem Aufkommen der Fremdenindustrie, sich immer stärker mit Zuwanderern aus der Schweiz und Europa vermischt.
Aufgrund der Eidgenössischen Volkszählung wurde jeweils am 1. Dezember ermittelt:
 
Jahr - Einwohnerzahl nach Volkszählung 
1669 - 1'300 Einwohner 
1737 - 1'673 Einwohner 
1799 - 1'985 Einwohner 
1850 - 2'924 Einwohner 
1870 - 3'142 Einwohner 
1910 - 3'696 Einwohner 
1950 - 3'053 Einwohner 
1960 - 3'244 Einwohner 
1970 - 3'511 Einwohner 
1980 - 3'597 Einwohner 
1990 - 3'545 Einwohner 
2000 - 4'069 Einwohner


2010 erfolgte eine grundlegende Änderung. Die Volkszählung wird im Einjahresrhythmus und in neuer Form durch das Bundesamt für Statistik (BFS) durchgeführt und ausgewertet. Der erste Stichtag für die neue Volkszählung war der 31. Dezember 2010. Weitere Informationen und Ergebnisse finden Sie unter: www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/news/04.html


  • Erhebungsdatum - Einwohnerzahl 
    Bevölkerungszahl gemäss Einwohnerkontrolle 
    (inkl. Ausländer und Wochenaufenthalter) 

    01.01.2003 - 4'138 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2002)
    01.01.2004 - 4'166 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2003) 
    01.01.2005 - 4'151 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2004) 
    01.01.2006 - 4'119 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2005) 
    01.01.2007 - 4'122 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2006) 
    01.01.2008 - 3'981 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2007) 
    01.01.2009 - 3'877 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2008)
    01.01.2010 - 4'090 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2009)
    01.01.2011 - 4'046 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2010)
    01.01.2012 - 4'040 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2011)
    01.01.2013 - 3'963 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2012)
    01.01.2014 - 3'950 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2013)
    01.01.2015 - 3'969 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2014)
    01.01.2016 - 4'052 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2015)
    01.01.2017 - 4'061 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2016)
    01.01.2018 - 4'078 Einwohner (mittlere Wohnbevölkerung 2017)

 

 

 

 

 

nordfabrik