Covid-19 Impfauffrischung (Booster-Impfung)

Die kantonale Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) wird alle berechtigten Personen per SMS darüber informieren, dass sie zu einer Booster-Impfung zugelassen sind. Personen, die sich ursprünglich per Hotline zur Impfung angemeldet hatten, werden per Brief informiert. Ohne entsprechende Zulassung ist keine Terminbuchung möglich.

Sobald Sie eine Einladung erhalten haben, können Sie über das Impfportal oder Telefonisch einen Termin buchen.

Die Impf-Applikation «VacMe» wurde für die Booster-Impfungen erweitert, so dass jede Person überprüfen kann, ob sie für die Booster-Impfung zugelassen ist.

Medienmitteilung 26.11.2021; Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion


Terminbuchung

Termin online buchen über das kantonale Portal https://be.vacme.ch
Neue Termine werden laufend freigeschaltet. Wenn Sie keinen Termin finden, versuchen Sie es am folgenden Tag erneut.

Telefonischen Termin vereinbaren Kantonale Hotline Tel. +41 31 636 88 00
Täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr
Die Hotline steht ausschliesslich Personen zur Verfügung, die sich ursprünglich per Telefon für die Erst- und Zweitimpfung angemeldet hatten! Die Benachrichtigung per Post enthält einen persönlichen 6-stelligen Impfcode. Bitte halten Sie diesen bei der telefonischen Anmeldung unbedingt bereit sowie Ihren Terminkalender.

Bitte folgende Unterlagen zur Impfung mitbringen:

  • amtlichen Ausweis (ID oder Pass)
  • die Krankenkassenkarte
  • den Impfausweis (falls vorhanden)
  • SMS oder Brief mit Zulassung (nur für Booster-Impfung)
  • den 6-stelligen VacMe-Code (zwingend bei Booster-Impfung; optional bei Erstimpfung – die Registrierung kann auch vor Ort erfolgen)

Weitere Impfmöglichkeiten

Walk-in Angebote

Im Kanton Bern werden von allen mobilen Teams und in Impf-Trucks Booster-Impfungen durchgeführt. An den Impf-Orten von den Einkaufszentren Ikea (Lyssach), Panoramacenter (Thun), Shoppyland (Schönbuhl) und Westside (Bern-Brünnen) nur auf Voranmeldung!

Impforte finden

Wollen sich Personen spontan für eine Erst- und Zweitimpfung (Grundimmunisierung) entscheiden, sind die Orte weiterhin ohne Terminvereinbarung zugänglich.

Alle Informationen zur Impfung und zum Booster unter: www.be.ch/corona

Impf-Apotheken

Auch verschiedene Apotheken führen Auffrischimpfungen durch. Informationen dazu finden Sie auf www.impfapotheke.ch. Bitte beachten Sie, dass weder in den Impfzentren noch bei den Apotheken Auffrischimpfungen ohne Voranmeldung möglich sind. Bitte melden Sie sich nur dann an, wenn Ihre Grundimmunisierung mindestens 6 Monate zurückliegt.

Achtung: Die Nachfrage nach Booster-Impfungen ist aktuell sehr hoch. Wir empfehlen allen, die Wartezeiten vermeiden möchten, einen Termin via das VacMe-Portal des Kanton Berns zu buchen.


Für allgemeine Impffragen aus der Bevölkerung

Infoline COVID-19-Impfung des Bundes
Tel. 0800 88 66 44  / Täglich von 06:00 bis 23:00 Uhr