COVID-19 Impfkampagne Kanton Bern

Die Bevölkerung kann sich online oder telefonisch unter +41 31 636 88 00 registrieren und für eine Impfung anmelden. Das BAG gibt dabei die Priorisierung (Impfgruppen) vor.

Die Gesundheits- Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) erweitert die zugelassenen Impfgruppen A – O. Mit den zusätzlichen Impfgruppen M (Personen ab 50 bis 64 Jahren) und N (Personen ab 18 bis 49 Jahren) sind nun alle heute möglichen Impfgruppen geöffnet. Die Impfgruppe R (16 – 17 Jahre) ist noch nicht freigegeben.

Für Einwohnerinnen und Einwohner von Grindelwald:

Impftruck Grindelwald
25.05.2021 und 22.06.2021 nur nach Terminvereinbarung
Standort: Parkplatz Graben, beim Kongress-Saal

  1. Registrieren Sie sich vorab auf VacMe (https://be.vacme.ch)
  1. Buchen Sie Ihre Termine mittels Link (ab 18.05.2021, 07.00 Uhr)

Im Kanton Bern gibt es folgende Impfzentren:

  • Bern Insel, Friedbühlschulhaus, Friedbühlstrassee 15
  • Kantonales Impfzentrum Bern-Wankdorf, Wankdorf MParc, Wankdorffeldstrasse 90
  • Kantonales Impfzentrum Bernexpo, Papiermühlestrasse 50 
  • Tavannes, Centre ville, Routes de Pierre-Pertuis 16
  • Thun, Kongress- und Kulturzentrum, Seestrasse 68 
  • Interlaken, Jungfraupark, Obere Bönigstrasse 100
  • Burgdorf, Spital RSE AG, Oberburgstrasse 54
  • Langenthal, Alte Mühle, Mühleweg 23
  • Biel, MEDIN Bahnhof, Bahnhofplatz 2
  • Langnau, Kirchgemeindehaus, Dorfbergstrasse 2

Impfpraxen

  • Impfpraxis Aarberg, Hotel Krone Aarberg, Stadtplatz 29
  • Impfpraxis Gantrisch, Eyweg 2, 3132 Riggisberg
  • Impfpraxis Unterzollikofen, Gemeindeverwaltung, Wahlackerstrasse 25
  • Impfpraxis walk-in-lyss, Hirschenplatz 8, 3250 Lyss

    Sie können sich auch bei Ihrem Hausarzt oder Ihrer Hausärztin impfen lassen. Bitte fragen Sie bei Ihrem Hausarzt / Ihrer Hausärztin nach, ob in der Praxis Impfungen durchgeführt werden. Wenn Sie keinen Hausarzt / keine Hausärztin haben, dann buchen Sie bitte in einem Impfzentrum / in einer Impfpraxis Termine.   

Informationen werden laufend unter www.be.ch/corona-impfung aufgeschaltet.

Die Verantwortung für die COVID-19-Impfkampagne liegt bei der kantonalen Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) und beim Bundesamt für Gesundheit (BAG). Die Impfung ist für die Bevölkerung kostenlos. Es besteht keine Impfpflicht.


Haben Sie Fragen zur Impfung?

Die wichtigsten Informationen zur Impfung finden Sie auf der Webseite des BAG sowie in den FAQ des Bundesamts für Gesundheit .

Infoline Covid-19-Impfungen: +41 58 377 88 92 (täglich 6-23 Uhr)


Dokumente


Wie kann ich mich für die Covid-19 Impfung registrieren?

Alle impfwilligen Personen können sich online über das Anmeldetool https://be.vacme.ch registrieren. Für Personen, die sich nicht selber online einschreiben können, ist eine Registrierung auch telefonisch unter 031 636 88 00 möglich.

Für die Registrierung sind die Personalien, der Name der Krankenkasse sowie die Krankenkassen-Kartennummer anzugeben.

Nach Abschluss der Registrierung erhalten Sie einen persönlichen Code für die Impfung. Zeigen Sie diesen am Impfort vor. Ohne diesen Code ist keine Impfung möglich.

Der Zeitpunkt der Registrierung spielt für den Impftermin keine Rolle. Erst wenn die jeweilige Berner Impfgruppe freigegeben ist, können Termine für die erste und zweite Impfung gebucht werden. Die Terminbuchung funktioniert dann nach dem Prinzip «First come, first served».

Es wird sich jede Person impfen lassen können, die geimpft werden möchte.

Nebst den Impfzentren sind mobile Impfteams unterwegs. Falls Sie zuhause leben und auch mit aller Hilfe keine Möglichkeit haben, sich in ein Impfzentrum oder eine Arztpraxis zu begeben, kommt ein mobiles Impfteam bei Ihnen vorbei. Geben Sie dies bei der Registrierung an. Dieses Angebot ist nicht vom Start der Impfaktion an verfügbar. 

Sobald die Impfung auch in Arztpraxen verfügbar ist, werden dort auch Impfungen durchgeführt.

In den Heimen werden ausschliesslich die Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Personal geimpft. Es finden keine Impfungen für die Öffentlichkeit statt.