Leumundszeugnis

Die Grundlagen für Leumunds- und Handlungsfähigkeitszeugnisse sind im Polizeigesetz des Kantons Bern (PolG) geregelt.

Leumundszeugnisse sind die Ausnahme. Handlungsfähigkeitszeugnisse sind der Normalfall und ersetzen die bisherigen Leumundszeugnisse. Es ist jedoch möglich, dass die Angaben im Handlungsfähigkeitszeugnis für bestimmte amtliche Zwecke nicht genügen. In diesen Fällen kann bei der Gemeinde ein Leumundszeugnis angefordert werden. Gesuche für ein Leumundszeugnis sind bei der Gemeindeschreiberei schriftlich einzureichen. Der Grund, wofür das Zeugnis verwendet wird, ist anzugeben. Der Bestellung sind eine Kopie der ID oder des Passes und ein aktueller Strafregisterauszug beizulegen 

Im Normalfall ersetzt das Handlungsfähigkeitszeugnis das bisherige Leumundszeugnis.
In den vom Gesetz vorgesehenen Fällen kann die Gemeinde jedoch ein Leumundszeugnis ausstellen.

Bitte wenden Sie sich an die Gemeindeschreiberei, falls Sie ein Leumundszeugnis benötigen.

E-Mail Gemeindeschreiberei

Kosten: CHF. 20.00