Anmeldung, Zuzug ausländische Staatsangehörige Drittstaaten

Die Anmeldung von Ausländerinnen und Ausländern hat innerhalb von 14 Tagen bei der Fremdenkontrolle persönlich zu erfolgen.

Zuzug aus Kanton Bern

Folgende Dokumente/Unterlagen sind mitzubringen:

  • Bewilligung B oder C
  • gültiger Reisepass (evtl. mit Visum)
  • Arbeitsvertrag
  • Mietvertrag
  • Krankenversicherungs­police / ‑karte
    Heiratsurkunde/ Scheidungsurkunde
    Geburtsscheine der Kinder

Zuzug aus einem anderen Kanton der Schweiz

Folgende Dokumente/Unterlagen sind mitzubringen:

  • Bewilligung B oder C
  • gültiger Reisepass (evtl. mit Visum)
  • Arbeitsvertrag
  • Mietvertrag
  • Bestätigung der Arbeits­losigkeit seit Erhalt der Bewilligung B
  • Lohnbestätigung des laufenden Jahres
  • Bestätigung der Arbeitslosen­kasse für das laufende Jahr des früheren Wohnortes
  • Betreibungsauszug des früheren Wohnortes (bei C nur wenn weniger als 15 Jahre in der Schweiz)
  • Bestätigung der Sozial­hilfe des früheren Wohnortes (bei C nur wenn weniger als 15 Jahre in der Schweiz)
  • Krankenversicherungs­police / ‑karte
    Heiratsurkunde/ Scheidungsurkunde
  • Geburtsscheine der Kinder

Zuzug aus dem Ausland

Folgende Dokumente/Unterlagen sind mitzubringen:

  • Zusicherung der Aufenthalts­bewilligung/Einreiseerlaubnis
  • Kopie gültiger Reisepass (evtl. mit Visum)
  • Arbeitsvertrag
  • Mietvertrag
  • Krankenversicherungs­police / ‑karte
  • Heiratsurkunde/ Scheidungsurkunde
  • Geburtsscheine der Kinder

Falls Einreise bereits erfolgt:
Gesuchsformular Inland für ausländische Staatsangehörige im Rahmen des Familiennachzugs / Vorbereitung der Heirat / eingetragene Partnerschaft)

Anmeldegebühr: CHF. 25.00 zuzüglich Gebühren Migrationsdienst
Neuer biometrischer Ausländer­ausweis für Dritt­staats­angehörige