Anlaufstellen / Koordination

Hotline des Kanton Bern

für Gastfamilien und schutzsuchende Personen aus der Ukraine
+41 31 636 98 80, info.ukraine.gsi@be.ch
Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern
Amt für Integration und Soziales
Rathausgasse 1, Postfach, 3000 Bern 8

Anlaufstelle Region Berner Oberland

Verein Asyl Berner Oberland Frutigenstrasse 4, 3600 Thun
Telefon +41 33 552 09 09 kontaktasyl-beo.ch www.asyl-beo.ch 

Schweizerische Flüchtlingshilfe (SFH)

Geflüchtete Menschen aus der Ukraine können in der Schweiz aufgenommen und untergebracht werden und erhalten vorübergehenden Schutz (Schutzstatus S). Nachfolgend finden sich wichtige Informationen zu Ansprechstellen, Unterbringung, zu den Rechten von Schutzsuchenden sowie der Rolle der Schweizerischen Flüchtlingshilfe (SFH).

Ukraine: Nützliche Informationen für Schutzsuchende (fluechtlingshilfe.ch)

Anmeldung als Gastfamilie / Gastgeber*in

Hilfe für unbegleitete Kinder und Jugendliche

zugang-b-ukraine.org

Botschaft der Ukraine in Bern

Staatliche Webseite der Ukraine
Zeit Telefonische Erreichbarkeit: Mo, Mi, Fr – 15:00-16:00; Di, Do – 10:00-11:00
Ort Feldeggweg 5 3005 Bern
–> An der Fischermättelistrasse 6 in Bern steht ein «Shop» in einem Lager mit kostenlosen Waren wie z. B. Kleidung, Spielsachen, etc. für Schutzsuchende zur Verfügung.

Weitere nützliche Informationen:

  • Weitere Fragen und Antworten rund um das Thema Ukraine finden Sie auf der Website des SEM. Weiter können an die Adresse ukraine@sem.admin.ch Anfragen per Mail eingereicht werden. Unter der Telefonnummer 058 465 99 11 (10–12 und 14–16 Uhr) ist zudem eine Telefon-Hotline aktiv. Die zuständige Bundesbehörde SEM hat eine Task Force eingesetzt, die alle Anfragen so rasch als möglich beantwortet. Aufgrund der zahlreichen Anfragen kann es zu Wartezeiten kommen.
  • Internetseiten der Kantone: Wie ist Ihr Kanton zugunsten der Geflüchteten aus der Ukraine organisiert? Wer ist zuständig wofür? Antworten auf die dringendsten Fragen auf den Internetseiten der Kantone.