Abmeldung / Wegzug (Schweizer)

Personen, die aus der Gemeinde wegziehen, müssen sich 14 Tage vor Wegzug oder spätestens am Tage des Wegzuges persönlich am Schalter der Einwohnerkontrolle abmelden und die neue Wohnadresse und das Wegzugsdatum angeben.

Wir bitten Sie, für die Abmeldung folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Niederlassungsausweis oder Aufenthaltsausweis (Schriftenempfangsbestätigung)
  • Einheimischausweis (wenn vorhanden)

Wenn Sie aus einer Gemeinde wegziehen, welche die elektronische Meldung eUmzugCH nutzt, kann der Wegzug und der Zuzug elektronisch über den Link eUmzugCH erfolgen

Kurzer Auslandaufenthalt (weniger als 1 Jahr)

Auslandaufenthalt mit Rückkehr nach Grindelwald: Es erfolgt keine definitive Abmeldung. Die Angabe einer Kontaktadresse in der Schweiz ist jedoch von Vorteil. Nach der Rückkehr genügt eine telefonische Meldung.

Definitive Abmeldung ins Ausland

Die Abmeldung (mit Angabe einer Kontaktadresse in der Schweiz) muss spätestens am Tage des Wegzuges erfolgen. Der Niederlassungsausweis muss zurückgebracht werden.