Moonliner – My way safe home

Von Freitag bis Samstag bringen die Moonliner-Nachtbusse jede Woche Fahrgäste in den frühen Morgenstunden sicher und günstig nach Hause.

Ausgelassen feiern und anschliessend bequem nach Hause gefahren werden: Der Moonliner bringt Nachtschwärmer aus rund 250 Gemeinden in den Regionen Bern, Thun, Berner Oberland, Biel und Solothurn nach Hause.

Linie M41

Interlaken – Wilderswil – Lauterbrunnen – Grindelwald
Abfahrt Interlaken West Bahnhof: 2.10 Uhr

Grindelwald – Wilderswil – Interlaken (-Bönigen)
Abfahrt Grindelwald Bahnhof: 1.19 Uhr

Fahrplan Moonliner Grindelwald

Alle Abfahrts- und Zielorte

Ticket-App

Mit der MOONLINER Ticket-App können die Tickets ganz bequem bereits vor dem Einsteigen in den Nachtbus gelöst werden. Zusätzlich profitieren die App-Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • einfache Bedienung
  • kein Cash, keine Kreditkarte nötig
  • bequeme Bezahlung via Handyrechnung
  • keine Registrierung erforderlich
  • ortsunabhängige Nutzung

Moonliner-App für iPhone und Android kostenlos herunterladen

Ein Billett genügt. Auch für Umsteiger, die zuerst mit dem MOONLINER von ausserhalb herkommen, in Interlaken den MOONLINER wechseln und weiterfahren. Abonnemente wie BeoAbo, Gleis 7 und GA sind leider nicht gültig.

Weitere Infos auf www.moonliner.ch
Für persönliche Auskünfte E-mail an moonliner@bernmobil.ch oder telefonisch unter
Tel. +41 (0)31 321 88 12 (Mo – Fr bis 17.00 Uhr)


Sonderfahrt: MOONLINER für „Strassenfest Grindelwald Sommer“

In den folgenden Mittwochnächten verkehrt ein Extra MOONLINER zwischen Grindelwald und Interlaken:

Wegen Corona-Pandemie kein Strassenfest 2020 in Grindelwald

Der Extra MOONLINER bis Interlaken startet um 00.30 Uhr ab dem Bärplatz (beim Bahnhof).
Fahrt entlang der üblichen MOONLINER-Linie M41 bis zum Bahnhof Interlaken West und bei Bedarf weiter zum Bahnhof Ost.

Es gilt der übliche MOONLINER-Tarif.


Sicher unterwegs trotz Coronavirus

Bitte beachte die folgenden Informationen bezüglich Sicherheitsmassnahmen aufgrund des Coronavirus.

  • Grundsätzlich gelten für den MOONLINER Betrieb die gleichen Anweisungen gemäss Schutzkonzept für den öffentlicher Verkehr wie im Tagesbetrieb. 
  • Die Maskenpflicht gilt auch in den MOONLINER Bussen. Das Fahrpersonal kann Fahrgästen, welche keine Maske tragen, den Einstieg verweigern oder sie auffordern, bei der nächsten Haltestelle auszusteigen. Falls es die Situation erfordert, können die Sicherheitsdienste hinzugezogen werden.
  • Der Ticketkauf beim Fahrpersonal ist auf allen MOONLINER Linien wieder möglich. Du hilfst aber allen, wenn du dein Ticket vorgängig am Automaten oder über deine ÖV-App löst.
  • Die MOONLINER halten unterwegs nicht vorsorglich an jeder Haltestelle. Der Haltewunsch muss entweder mittels Drücker oder über Zurufen gemacht werden.

Wir wünschen allen Freunden der Nacht eine sichere und gute Heimfahrt!

Fundsachen

Die Fundgegenstände von den MOONLINER-Bussen werden nicht zentral gesammelt. Bitte melden Sie sich beim jeweiligen Transportunternehmen, welches die entsprechende Linie für MOONLINER fährt:

Liste der Kontaktstellen

Mehr Informationen zu den Nachtbussen sind unter moonliner.ch.